Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zentrum für Orthopädie, Chirurgie & Neurochirurgie
 in Holzkirchen

 

Größtes Zentrum für Orthopädie, Chirurgie & Neurochirurgie
im Süden von München mit hohem Spezialisierungsgrad des Ärzteteams.

 

Wir sind für Sie da!

+49 8024 475 420

Thermokoagulation
Bei hartnäckigen Rückenschmerzen, bedingt durch gereizte und verschlissene Wirbelgelenke: Bei degenerativen Veränderungen der Facettengelenke (kleinen Wirbelgelenke) kommt es häufig zu Schmerzen im Bereich der unteren Wirbelsäule, manchmal sogar bis in die Oberschenkel (pseudoradikulär).

Ursache für den Schmerz ist die Kombination aus Arthrose, lokaler Entzündungsreaktion und Instabilität. 

Ziel der Facettenblockade ist eine Ausschaltung des Gelenkkapselschmerzes. Unter computertomographischer Kontrolle wird ein schmerz- und entzündungshemmendes Medikament an das entsprechende Wirbelgelenk gespritzt. Tritt eine Besserung ein, so spricht dies für eine sog. Facettenthermokoagulation die mittels einer speziellen Thermosonde die schmerzhaften Nervenfasern in der Gelenkkapsel verödet, um eine dauerhafte Besserung zu erzielen.

Diese Behandlung ist sehr schonend und kann ambulant und unter örtlicher Betäubung erfolgen.

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?